Perlen

Bereits antike Kulturen schätzten Perlen sehr hoch und machten sie zu einem wichtigen Symbol für Reichtum, Status und religiöse Überzeugung. Mit schwindendem Angebot an natürlich gewachsenen Perlen, auch „Orientperlen“ genannt, wurden zu Beginn des 20. Jh.s Methoden zur Perlenzucht entwickelt. Heute werden sowohl Salz- als auch Süßwasserperlen gezüchtet. Die auf den folgenden Seiten vorgestellten Schmuckstücke habe ich, sofern nicht anders beschrieben, aus Süßwasserzuchtperlen gearbeitet.
 


Bella Donna

Dieses ausgefallene Schmuckstück besteht aus 3 Reihen cremefarbener Zuchtperlen, in die sich winzige Silberblümchen und kleine Edelsteinstückchen einfügen: tiefrote facettierte Granatrondelle, hellgelbe Citrinrondelle, lila Amethystkügelchen, hellgrüne facettierte Peridotstückchen und kleine Perlchen bernsteinfarbener Honigjade. Zuchtperlen, Edelsteine und Silberblümchen haben eine Größe von ca. 4-5mm. Die Kette ist ca. 47cm lang und wird von einem silberfarbenen Kastenschloß verschlossen.

Ein feines und edles Schmuckstück, einer Königin würdig!


 


Bijou

…ist die französische Bezeichnung für ein Kleinod, eine Kostbarkeit, ein Juwel. – Und in der Tat: dieses Set aus Halskette und Armband ist eine kleine Kostbarkeit! Es besteht aus zartgelben Muschelkernperlen, die in einem herrlichen Lüster erstrahlen, handgeschliffenen Glasrondellen in leuchtendem Citringelb sowie vergoldeten Metallkügelchen. Der besondere Blickfang in diesen Schmuckstücken ist der große vergoldete Verschluß in Form einer Blüte: Sie sollten ihn gut sichtbar vorn oder seitlich tragen, denn es wäre schade, ihn im Nacken zu „verstecken“. Die größten Perlen sind 12mm groß. Die Kette ist ca. 51cm lang, das Armband mißt 23cm.

Für einen glänzenden Auftritt!


 


Kupfer & Silber

Wie schon der Name verspricht, wetteifern in diesem auffallend schönen Schmuck-Set kupfer- und silberfarbene Perlen um Aufmerksamkeit. So habe ich kupferfarbene und silbergraue Zuchtperlen, cognacfarbene Bleikristall-Rondelle, böhmische Vitrail Kristalle mit silber-schillernder Oberfläche sowie Metallkugeln in „roségold“ und „silber“ auf zwei Kettenreihen zusammengeführt. Blickfang in der außergewöhnlichen Halskette ist die von Hand gefertigte große Lampwork-Perle, die nicht nur durch ihre Größe von 30x23mm, sondern auch durch wunderschöne kupfer- und silberfarbene Oberflächenstrukturen sofort auffällt. Die Kette ist ca. 49cm lang und wird von einem versilberten Ring-Stab-Verschluß in Form eines stilisierten Blattes verschlossen. Eine witzige Ergänzung zum Halsschmuck ist das zugehörige Paar Ohrringe: ein kupferfarbener Ohrhaken, bestückt mit cognacfarbenen Bleikristall-Rondellen und kupferfarbenen Metallperlchen und ein silberfarbener Ohrhaken mit silbergrauen Zuchtperlen und silberfarbenen Metallperlchen.

Die Krönung für Ihre Abendgarderobe!


 


Madeleine

Weiße Zuchtperlen, rosafarbene Glasschliffperlen und Spacer aus Sterlingsilber machen diese Ohrringe zu einem festlichen Schmuck. Die Ohrringe, an schlichten Haken aus Sterlingsilber, sind insgesamt 5cm lang. Die größten Perlen haben einen Durchmesser von 6mm.

Ein feiner Schmuck, der durchaus alltagstauglich ist.


 


Fotos: Hagen Immel, Potsdam